Anmeldung zur Unterweisung

Wichtige Hinweise:

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da sonst kein Eintrag in die Datenbank erfolgen kann (Anmeldung incl. "Gruppenwunsch" für die Auswahl des Unterweisungstermins !).

Zu der Unterweisung sind unbedingt die eigene Schutzbrille und der Labormantel mitzubringen. Fehlen diese ist eine Teilnahme an der Schulung nicht erlaubt.

Treffpunkt für die Unterweisung: Vor dem Raum CH 17104

Besonderheiten während der COVID-19-Pandemie:
Es werden Kleingruppen bis max. 4 Personen unterwiesen. Zu den persönlichen Unterweisungen sind zusätzlich zu Schutzbrille und Kittel/Kryoschürze auch
Mund-Nase-Bedeckungen sowie ggf. Nitrilhandschuhe (aus Hygiene-technischen Aspekten bei Nutzung der Kälteschutzhandschuhe) mitzubringen.


Um auf die reduzierte Kapazität zu antworten und die Vor-Ort-Unterweisung effizienter und weniger zeitaufwändig zu gestalten, steht ein Moodle-Kurs
(Name des Kurses: "Sicherheitsunterweisung Flüssigstickstoff-Abfüllanlage") mit Videos zur Unterweisung zur Verfügung.
In den Videos wird ein Großteil der Details zur Bedienung der Anlage erklärt, so dass vor Ort nur noch wiederholend auf spezifische Punkte und Gefährdungsaspekte eingegangen werden muss.


ACHTUNG: Dieser Moodle-Kurs muss vor Teilnahme der Vor-Ort-Einweisung durchgeschaut und ein kleiner Test bestanden werden.

 

Die Anmeldung erfolgt über das Praktikumsportal von Andreas Bauer.

Bedienungsanleitungen für das Praktikumsportal (Punkt „2 Teambildung“ der Anleitung kann ignoriert werden.)

Die Anmeldung zu einem bestimmten Unterweisungstermin erfolgt über die Funktion "Gruppenwunsch"

Hinweise zum Anmeldungsprozedere:
- Die Anmeldung im Praktikumsportal erfolgt mittels der TUM-ID (LRZ-Nutzerkennung) bzw. der
  TUM-EMail-Adresse und dem dazugehörigen Passwort.

- Falls keine Matrikelnummer vorhanden ist, darf im Profil dieser Punkt auf „0“ gelassen werden.

- Falls man keinem Studiengang zugeordnet ist, bitte „n/a“ auswählen.

- Name der Veranstaltung für die Suche: Sicherheitsunterweisung Stickstoffabfüllanlage

- Die Anmeldung erfolgt formal als eine Anmeldung im SoSe 2016 (Sommersemester 2016)
  (oder entsprechendes Folgesemester).

- Statt „Mein Bereich“ kann auch „Meine Unterweisungen“ erscheinen.

- Die „Sicherheitsunterweisung Stickstoffabfüllanlage“ wird im Verzeichnisbaum mit „SU Fl N2 SoSe  
  2016“ (oder entsprechendes Folgesemester) abgekürzt.