Forschungsgebiete

Unsere Arbeitsgruppe kombiniert chemische Methoden, wie die Festphasensynthese von Peptiden mit biotechnologischen Ansätzen, um gezielt modifizierte Proteine herzustellen. Die Verknüpfung von synthetischen Peptiden und exprimierten Proteinen gelingt dabei z.B. durch chemoselektive Verknüpfungsreaktionen. Die so gewonnen Proteine ermöglichen die Beantwortung spezifischer biologischer Fragestellungen, die Faltung, spezifische Aktivität und Wechselwirkung mit anderen Proteinen in vitro und in vivo betreffen.

Prof. Dr. Christian Becker

Proteinchemie
Homepage