Forschungsgebiete

Proteine sind die wesentlichen Effektoren biologischer Funktionen, daher ist ihre zeitlich regulierte und korrekte Synthese von höchster Bedeutung für die zelluläre Homöostase. Mit systembiologischen Ansätzen forscht Prof. Nedialkova (*1983) wie die Mechanismen der Proteinsynthese und der Faltung in verschiedenen Zelltypen zusammenwirken, und wie diese Synergie in Krankheiten gestört ist.